Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 

http://myblog.de/tak0815

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
scheiße stapelt sich gut

wenn sich ein turm bauen ließe der sich bis in den himmel stapeln ließe, ein turm aus scheiße, dann würde es sicher sehr stinken. wenn die götter sich dann erzürnten über den haufen und über den der ihn geschissen hat, dann sollten sie in erwägung ziehen dass sich die scheißer auch abmühen und ihnen vieles nicht gelingt, vieles mühevoll ist und dass es die scheißer vielleicht gar n icht brauchen würde wenn nicht vorher soviel andere schon ein so exzellentes fundament geschissen hätten. es stinkt ja schon lange. fördern durch fordern.... ja aber mit maß und ziel. zeichen wären gut. signale, hoffnungsschimmer, nein eine leuchtrakete. ein hoffnungslicht braucht es endlich. sieh zu dass das feuer nicht aufhört zu brennen..... alles für euch, aber habt nachsicht - es müht sich ein guter, das hoffe ich doch. ich war nie anders bin nicht anders und belehrungen könnt ihr euch hinstecken, außer sind konkrete produktive, gutgemeinte. ich versuche das doch auch. sagt an was fehlt und wohin es geht. ich versuche zu hören, doch sagt.......
ich wüsste es auch gern, es mangelt an vielem, schickt alle engel und wenn ich nicht gefalle, gebt bescheid, dann kann ich es halt nicht. mehr als mühen kann ich mich auch nicht. vielleicht giubt es andere bessere. ich bin nicht supermann, bin kein gott, bin nur träumer. und non olet, wenn man weiß wofür. dann halt für franz, hauzptsache gut. lasst es gut werden hier. wieder. endlich.
9.10.07 19:46


Werbung


aufrichtig errichten richtig richten

hätte ich eine träne, die ich vergießen könnte, ich würde sie in deinen schoß weinen,
hätte ich etwas wärme, ich würde dir die füße wärmen,
hätte ich zarte hände, ich würde dir die flügel streicheln,
hätte ich die zeit zur verbündeten, ich würde sie anhalten und für dich die sanduhr auf den kopf stellen.
ich weine den ganzen tag, doch lache ich,
ich wärme den ganzen tag, doch friere ich,
ich träume den ganzen tag, doch seh ich nicht,
ich habe zeit den ganzen tag, doch fehlt sie mir,
und doch
hoffe ich weiter
lache weiter
liebe weiter
mache weiter
bete weiter
freue weiter
träume weiter
und verfolge weiter
einen wunderschönen gedanken den ich schon so lange träume.
hier blüht es
hier gedeiht es
hier wird es wundervoll
wir holen das zurück was wir ersehnen.
wir finden ohne zu suchen.
glück.
liebe.
gutes.
das lindert keinen schmerz, das tröstet nicht, das wärmt nicht, das liebt nicht.
aber es wird - und im inneren brennt das feuer - mal flackert es, mal raucht es, mal glüht es, aber es brennt.
hab vertrauen freundin, setze auf mich wie ich auf dich.
für immer und dich, für immer und uns, für immer und gut.
für immer hell, für immer warm und für immer flügel die entspannt schlagen, weil ihre träger sich entspannt erfreuen können an dem, dessen grundstein wir zu setzen im begriff sind.
für immer dein.
lass uns weiterträumen, nicht aufhören an die liebe zu glauben und hoffnung säen. und verzeih mein schwächeln, mein stolpern, mein mühen. ich kann es nicht besser. aber ich versuche zu lernen immer und immer zu.
in unerschöpflicher zuversicht und großem vertrauen,
dein immer und immer wieder aufstehender.
gutes. gutes. gutes.
und ein weiteres mal: hab dank für deine zeilen, hab dank für dein vertauen, hab dank für deine gedanken, hab dank für alles. du richtest auf was niederliegt und machst fruchtbar was dürr brach liegt auch wenn du den spross mit tränen tränkst. hab dank dafür.
23.10.07 22:37





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung